SLIPSTOP SCHWEIZ GmbH - Tel.: 055 442 13 92 - info@slipstop.ch - Geöffnet: Bürozeiten von Montag bis Freitag Mittag

Die Geschichte

Der Vorläufer von SLIPSTOP

Januar 1, 1960

Der Vorläufer von SLIPSTOP wurde ursprünglich in den späten 60er Jahren in den USA erfunden. Es galt im Auftrag von Boeing Air Industries ein Produkt zu entwickeln, welches die Rollbahn für Flugzeuge schleudersicher machte.

Nach der Weiterentwicklung

Januar 2, 1970

Nach der Weiterentwicklung wurde das Produkt anfangs der 70er Jahre in den USA vorgestellt. Später wurde es erfolgreich in Spitälern, Hotels, Einkaufszentren, MC Donald’s, und Pizza Hut Restaurants verwendet.

Sitz in England

Januar 1, 1981

1981 nahm SLIPSTOP (European) Ltd. Sitz in England und erwarb exklusiv weltweit die SLIPSTOP Produkte. Anfangs wurden die SLIPSTOP Produkte lediglich für die Oberflächenbehandlung von Steinplatten verwendet. Schon bald jedoch zeigte es sich, dass der Markt in England für die Antirutsch Behandlung keramischer Platten grösser war als angenommen. Nach Weiterentwicklung des Produktes wurde 1986 ein völlig neues Sortiment mit verstärkter Antirutschwirkung vorgestellt.

SLIPSTOP in Europa

Januar 1, 1986

1986 wurde SLIPSTOP in Skandinavien und 1988 im übrigen Europa eingeführt. Der Hauptsitz wurde nach Luxemburg verlegt. Mittlerweile expandierte das Unternehmen weltweit in 36 Länder mit mehr als 60 selbständigen Zweigstellen.

SLIPSTOP in der Schweiz und Liechtenstein

Januar 1, 1994

Mit der Gründung 1994 der Firma Slipstop Schweiz GmbH erfolgte die Einführung der einzigartigen, unsichtbaren Antirutsch Behandlung in der Schweiz und Liechtenstein.

Neuste Generation Antirutsch Behandlung

Juli 12, 2000

Ende 1998 stellte SLIPSTOP die neuste Generation in der Antirutsch Behandlung vor. Nun können praktisch jede steinartige und keramische Oberfläche, sowie Bade- und Duschwannen mit unseren Produkten unsichtbar rutschfest behandelt werden.

Haben wir Ihre Interesse geweckt?

Menü schließen